Lotharkreuz als Anhänger

Das Lotharkreuz gehört zu den wichtigsten Schätzen der Aachener Domschatzkammer. Das Vortragekreuz wurde im letzten Viertel des 10. Jahrhunderts im Rheinland, vermutlich in Köln, gefertigt und wird bis heute an hohen Festtagen in der Liturgie verwendet.

Eine kleine stilisierte Replik gibt es als Anhänger in Sterling-Silber, handgefertigt in unserer Werkstatt. Wahlweise hell oder geschwärzt, mit und ohne Kette.

Maße Lotharkreuz:
35,0 mm x 27 mm x 1,7 mm

Kette Anker 45 mit Karabiner, Länge 42,0 cm

Auswahl zurücksetzen

120,00 160,00 

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

0
    Ihr Einkauf
    Ihr Warenkorb ist leer.Zum Shop.

    BEGLEITEN SIE UNS

    Möchten Sie zu unseren regelmäßigen Ausstellungen eingeladen werden und etwa 6 mal jährlich Neuigkeiten aus unserer Werkstatt erfahren?

    JA, bitte informieren Sie mich!
    (jederzeit widerrufbar)